Zeichenerklärung:
email senden = Email senden
Website = Link zur entsprechenden Info-/Website
zur Anmeldung = Link zu einem Anmeldeformular
Von/Bis:Veranstaltung/Beschreibung:Kontakt:
nach oben Juni 2019
16.06.2019
bis 22.06.2019
So. 18 h - Sa. 12 h
Lampenfieber und Präsenz
offenes Seminar der Movement Concept (R) Ausbildung - Wohl jeder darstellende Künstler kennt den Zustand: Knie und Hände beginnen zu zittern, das Herz rast, die Stimme droht zu versagen und jeden Moment ist mit einem Blackout zu rechnen. Das Phänomen Lampenfieber betrifft aber nicht nur Menschen, die auf der Theaterbühne stehen. Viele Situationen können eine Bühne sein, auf der man sich öffnet, zeigt, beurteilt und bewertet wird.

„In dir muss brennen, was du in anderen entzünden willst.“ - das ist der andere Aspekt des Lampenfiebers: Die Angst vor der Bühne birgt das Potenzial in sich, zur Kraft umgewandelt zu werden: Wachheit, erhöhte Aufmerksamkeit, Körperspannung, Präsenz und die Fähigkeit, das Publikum zu berühren, sind Ausdruck unserer Kraft. Es geht nicht darum, unsere Angst „loszuwerden“, sondern in Kontakt mit ihr zu treten und sie schließlich anzunehmen.

In dem Seminar arbeiten wir mit Elementen aus Tanz, Schauspiel und Kampfkunst sowie mit körperorientierten Methoden aus der Sufi-Tradition wie den "Sacred Movements" und dem "Dhikr". Diese kraftvollen Techniken kombinieren rhythmische Bewegung, Stimme, Atmung und Meditation. Wir werden unserer Angst über den Körper achtsam nachspüren und uns dem Prozess einer Transformation öffnen.

Der Seminarort im und um das Kloster Maria Luggau bietet alle Voraussetzungen dafür, uns entspannt und effektiv mit dem Thema auseinander zu setzen. Wir werden auch die Möglichkeiten nutzen, unter freiem Himmel zu trainieren.
Unter der Leitung von Ingo Taleb Rashid
Maria Luggau, Lesachtal, Kärnten (A)
Info & Anmeldung: El Haddawi

Mail sendenanmelden
08055 904410 

29.06.2019
bis 30.06.2019
Sa. 11-18 h, So. 11-17 h
Tanz und Kreativität – Movement Concept
Wer hat Lust, bei cooler Musik etwas für den eigenen Körper zu tun, zu tanzen und Spaß dabei zu haben? Wir haben dafür ein passendes Angebot. In entspannter Atmosphäre machen wir ein grundlegendes, abwechslungsreiches Warm up und tänzerische Schrittfolgen aus Movement Concept. Die bekannten »Buddha-Bar Worldmusic-Compilations« schaffen dafür einen chilligen Rahmen: Lounge-Musik, die immer wieder Überraschungen bietet. Ohne Leistungsdruck entdecken wir die vielfältigen Bewegungsmöglichkeiten unseres Körpers. Dabei entwickelt sich ein waches, lebendiges Körperempfinden und ganzheitliche Fitness und Beweglichkeit auf harmonische Weise.
Unter der Leitung von Ingo Taleb Rashid
Freies Musikzentrum München, Tanzstudio oben, Max-Weber-Pl. 2
Info & Anmeldung: Freies Musikzentrum München
Mail senden...mehranmelden
089 - 41 42 47 - 0 

nach oben Juli 2019
04.07.2019
bis 07.07.2019
Do. 18 h - So. 13 h
Sama - die Kunst des Drehens
Das arabische Wort Sama´ bedeutet "hören und gehört werden" und bezeichnet eine Form der bewegten Meditation und des Gebets. Im Westen ist dieses Ritual als Wirbeltanz der Derwische bekannt. Die Grundlage unserer Existenz - vom Atom bis hin zum Kosmos - basiert auf einer Drehbewegung. So wird das Drehen seit Urzeiten in den verschiedensten Kulturen und in mannigfaltigen Variationen als Technik genutzt, um die Verbindung mit der Natur und der Schöpfung zu erfahren.

Das Drehen zentriert den Menschen, erschafft einen inneren Ort der Stille und öffnet einen Kanal zu totaler Präsenz. In der Hingabe verschwindet unser Tun, wir WERDEN schließlich gedreht und geatmet - und erfahren so die Nähe des Schöpfers.

Das Seminar eignet sich für Anfänger und Fortgeschrittene und kann auch mehrmals besucht werden.
Unter der Leitung von Ingo Taleb Rashid
Benediktushof, Klosterstraße 10 | 97292 Holzkirchen/Unterfranken
Info & Anmeldung: Benediktushof Holzkirchen

Mail senden...mehranmelden
09369 - 98 38-0  

20.07.2019
bis 21.07.2019
Sa./So. 11-17 Uhr
Am Saum von Zeit und Ewigkeit. Begegnung mit Ibn Arabis zeitloser Weisheit als Inspiration für wirkliches Menschsein.
mit: Dr. Shu`ayb Eric Winkel (Santa Fé, USA), weltweit lehrender Ibn Arabi-Experte, Webseite
Sheikha Fariha Fatima al-Jerrahi (New York City, USA)

Sa ab 18 Uhr Zikr mit Sheikha Fariha,
Sema mit Andrea Azize Güvenc (Istanbul / Türkei) und Tümata

nähere Infos und Anmeldung
Unter der Leitung von Sheikha Fariha Fatima al-Jerrahi, Dr. Shu`ayb Eric Winkel
Bad Endorf, Studio Kinergie, Franz-Kriechbaumstraße 2
Info & Anmeldung: Habiba Rose und El Haddawi

Mail senden...mehr 

20.07.2019
bis 21.07.2019
Sa. 11-18 h, So. 11-15 h
Deeskalation und Selbstverteidigung für alle
In bedrohliche Situationen möchte man am liebsten gar nicht kommen. Wer jedoch in eine solche gerät, ist mit Sicherheit besser geschützt, wenn er sich im Vorfeld mit wesentlichen Kriterien der Deeskalation und Selbstverteidigung beschäftigt hat. Wie entschärfe ich gefährlich wirkende Situationen? Wie komme ich am besten aus der Gefahrenzone raus und vermeide einen körperlichen Kontakt? Welche Möglichkeiten habe ich, um mich im Notfall zu wehren? Und, wie erkenne ich überhaupt und möglichst schnell, ob und welche Bedrohung besteht? Mit Hilfe von gezielten Techniken aus Kampfkünsten und modernen Selbstverteidigungssystemen werden in diesem 2-tägigen Seminar einfach anzuwendende Methoden der Deeskalation und Selbstverteidigung vermittelt. Die Teilnehmer lernen, mit unsicheren Gefühlen besser umzugehen, können ihr Selbstvertrauen stärken und leicht ausführbare, aber effiziente Selbstschutztechniken einüben. Das Seminar ist für Frauen, Männer, Jugendliche und Kinder ab 14 Jahren geeignet. Keine Ermäßigung möglich.
Unter der Leitung von Ingo Taleb Rashid
Wasserburg, nähers s. VHS-Webseite
Info & Anmeldung: VHS Wasserburg, Salzburger Straße 19, 83512 Wasserburg
Mail senden...mehranmelden
08071/4873 

nach oben August 2019
17.08.2019
bis 03.09.2019
in Planung: Seminarreise nach Usbekistan
Es ist geplant, jeweils drei bis vier Tage in Taschkent, Jizzakh, Samrakand und Bukhara zu verbringen und abschließend über Khiva und Uregench zurückzureisen. Angedacht ist auch, in Jizzakh an einem Kulturprogramm mit kleinen Performances teilzunehmen und in Samarkhand ein Festival zu besuchen.

Es gibt verschiedene Flugmöglichkeiten, günstig sind u.a. Flüge über Moskau. Wenn man dort nur umsteigt, ist für Deutsche kein Visum erforderlich.

Kosten vor Ort (geschätzt): Unterkunft und Verpflegtung 600-700 Euro (50 Euro/Tag), Lokaler Transport: 100-150 Euro. Seminargebühr 450 Euro, reduziert für El Haddawi Performance Group 250.- Euro.

Unsere Reise ist eine moderne Karawane der Erfahrung und des Lernens. Brasilien ist zum Teil nicht touristisch erschlossen, daher müssen Abstriche an Komfort und genau festgelegter Programmplanung gemacht werden. Vieles wird spontan vor Ort entstehen. Einige der Begegnungen im Lande werden sehr intensiv sein und gehen weit darüber hinaus, was ein Tourist in der Regel erleben kann.

Als Schule für Movement Concept®, Tanz und sufische Körperarbeit bietet El Haddawi Trainings als festen Bestandteil auf der Reise an.

weitere Infos folgen baldmöglichst.
Unter der Leitung von Ingo Taleb Rashid

Info & Anmeldung: El Haddawi

Mail sendenanmelden
08055 904410 

nach oben Oktober 2019
13.10.2019
bis 20.10.2019
So. 18 h- So. 13 h
Sacre du Printemps - ein sufisches Tanztheaterlabor
Im Mai 1913 wurde in Paris Strawinskys Ballett-Musik "Le Sacre du Printemps" mit der Choreographie Nijinskys uraufgeführt.

Le Sacre du Printemps" gilt seitdem als ein Schlüsselwerk der Musik des 20. Jahrhunderts und inspirierte eine Vielzahl von Choreograph/-innen. Relativ unbeachtet ist die spirituelle Dimension des Werkes. Wir werden es aus der Sicht sufischer Spiritualität betrachten. Dabei sehen wir uns das Opfermotiv im zweiten Teil des Werkes aus einer unüblichen Perspektive an: der archaische Opfermythos in Bezug auf Abraham und Isaak.

Mit Übungen und Meditationen aus dem Sufismus nähern wir uns dem Thema an. Ein leichtes Tanztechnik-Training nach den physiologischen Prinzipien von Movement Concept® bereitet auf die tänzerische Improvisation und das Erstellen kleiner Szenen vor.

Als Höhepunkt des Seminars wird am Samstag, 19.10.2019 um 19.30 Uhr das Tanztheaterstück "Sacre du Printemps" als "Work in Progress" aufgeführt. Mitwirkende sind die El Haddawi Performancegruppe und Seminarteilnehmende. Die Mitwirkung an der Aufführung ist den Teilnehmenden freigestellt.

Das Seminar steht allen interessierten Menschen offen.
Unter der Leitung von Ingo Taleb Rashid
Benediktushof, Klosterstraße 10 | 97292 Holzkirchen/Unterfranken
Info & Anmeldung: Benediktushof Holzkirchen

Mail senden...mehranmelden
09369 - 98 38-0  

30.10.2019
bis 03.11.2019
Mi. 18h - So. 14h
Öffne Dein Herz. Sehnsucht nach innerer Verbundenheit
Was ist Liebe? Wie kann ich lernen, mich selbst ganz anzunehmen? Warum ist es so schwer, eine Sache mit ganzem Herzen, mit bedingungsloser Hingabe zu tun? Im Seminar werden wir uns dem Thema zuwenden, das in allen mystischen Richtungen von zentraler Bedeutung ist - der Liebe. In der Liebe findet sich die Sehnsucht nach Verbundenheit. Diese wiederum ist ein Ausdruck der Sehnsucht nach dem Göttlichen – der Kreis schließt sich. Jeder Mensch, jedes Lebewesen wird als eine Manifestation Gottes betrachtet und soll daher mit Respekt, Großzügigkeit und Mitgefühl behandelt werden. Respekt vor dem Sein des Anderen vermag die Tür zum Herzen des Anderen zu öffnen. Der Sufismus - als mystischer Weg an keine Konfession gebunden - gibt uns einige sehr alte Techniken an die Hand: Meditation, Körpertraining, rituelle Tänze und Arbeit mit Rhythmus und Stimme. Sie sprechen unsere Erfahrungsebene an, bringen uns einander näher und öffnen die Herzen.

Das Seminar beruht auf praktischer Übung, Erfahrung und Gespräch.
Unter der Leitung von Ingo Taleb Rashid
Seminarhaus Domicilium Weyarn, Holzkirchener Str. 3, 83629 Weyarn
Info & Anmeldung: Seminarhaus Domicilium, Weyarn

Mail senden...mehranmelden
08020-90 48-0 

nach oben November 2019
02.11.2019
bis 02.11.2019
19-30 - 21 h
Öffentlicher Sufi-Abend: Geheimnisse und Traditionen des Sufismus
Der Sufismus gilt allgemein als die islamische Mystik. Die Naqshbandi-Rashidiya-Sufi-Tradition bezeichnet den Körper als erstes Tor der Heilung. Mit Atemarbeit und Meditation sowie der Verbindung von Stimme, Bewegung und Rhythmus wird der Körper für einen ganzheitlichen Heilungsprozess geöffnet. Magische Schritte, Choreographien und Sufitänze mit Livemusik sowie traditionelle Texte aus dem Sufismus kommen an diesem Abend zur Aufführung.
Unter der Leitung von Ingo Taleb Rashid
Domicilium Weyarn
Info & Anmeldung: Domicilium Weyarn
Mail senden...mehranmelden
08020-90 48-0 

22.11.2019
bis 24.11.2019
Fr. 18.30 - So. 15 h
Derwischtanz oder Sama - die Kunst des Drehens
Das arabische Wort Sama‘ bedeutet Hören und Gehört werden und bezeichnet eine Form der bewegten Meditation und des Gebets. Im Westen ist dieses Ritual als Wirbeltanz der Derwische bekannt. Die Grundlage unserer Existenz - vom Atom bis hin zum Kosmos - basiert auf einer Drehbewegung. So wird das Drehen seit Urzeiten in den verschiedensten Kulturen und in mannigfaltigen Variationen als Technik genutzt, um die Verbindung mit der Natur und der Schöpfung zu erfahren. Das Drehen zentriert den Menschen, erschafft einen inneren Ort der Stille und öffnet einen Kanal zu totaler Präsenz. In der Hingabe verschwindet unser Tun, wir werden schließlich gedreht und geatmet - und erfahren so die Nähe des Göttlichen. Als Basis und Vorbereitung für den Derwischtanz werden im Seminar Körperübungen und Meditationen der Derwische aus Zentralasien praktiziert.

„Morgenwind“ besteht aus einer Reihe von sanften Bewegungen, die teilweise dem Yoga und dem Qi Gong ähneln, die den Körper beleben, durcharbeiten und gleichzeitig Verspannungen entgegenwirken.


Unter der Leitung von Ingo Taleb Rashid
Graz (A), ROSE im HOF
Info & Anmeldung: Sinisa Savic und ROSE im HOF, office@roseimhof.at, Verein für Bewusstein und Bildung

Mail senden...mehr
+43 660 2189088 oder 660 2189088 

nach oben Dezember 2019
10.12.2019
bis 19.12.2019
Vorankündigung: Seminarreise nach Ägypten (in Planung)
nähere Infos folgen
Unter der Leitung von Ingo Taleb Rashid
Hurghada - Luxor u.a.
Info & Anmeldung: El Haddawi
Mail senden
08055 904410 

nach oben Januar 2020
30.01.2020
bis 02.02.2020
Do. 19 h - So. 16 h
Seminar in Therwil/Basel (CH)
nähere Infos folgen
Unter der Leitung von Ingo Taleb Rashid mit Pfarrerin Lea Meier
Reformierte Kirche Oberwil, Therwilerstrasse 44, CH-4104 Oberwil
Mail senden...mehr
+41 (0)61 401 13 56 bzw. 061 721 17 42 

nach oben Februar 2020
22.02.2020
bis 28.02.2020
20. El Haddawi International Winterschool: Dankbarkeit - Gratitude
Nähere Infos folgen
Unter der Leitung von Ingo Taleb Rashid und Gastdozenten
Abtei Frauenwoerth, Fraueninsel, Chiemsee
Info & Anmeldung: El Haddawi
Mail senden...mehr
08055/904410